THUNDERMOTHER, KiWo 2019, Livebericht

 

Gruppe, Interpret: THUNDERMOTHER
Datum, Uhrzeit: 21.06.2019 | 21:00 |
Location: Radio BOB! Rockcamp
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Die schwedische Hard Rock Combo THUNDERMOTHER rockt auf der Bühne was das Zeug hält. Die unzähligen Fans sind total von der Rolle – vor allem die männlichen.

Mit ihrem erstklassigen Songmaterial wie „Survival Song“, „We fight for Rock’n Roll“ oder“Wan’t Back Down“ wurde man mit klassischem Hard-Rock voll zugedröhnt. Hüpfen, Springen, Headbanging und Gröhlen waren angesagt.

Wer THUNDERMOTHER zum ersten Mal hört kann den Einfluss à la AC/DC nicht überhören. Auf jeden Fall sind die Songs effektiv und attraktiv, wurden gekonnt gespielt und vor allem von Guernica Mancini toll gesungen. Das heizte die Meute natürlich noch mehr ein.

Das Bad von Filippa Nässil in der Menschenmenge mit ihrem dreckigen Gitarrensound lösste ein sturmentbranntes Geschrei aus.

WOW – was für Weiber!

Ach ja – Besuch gab es auch auf der Bühne. Brösel (Rötger Feldmann) und Abi Wallenstein sorgten jeweils für eine kleine Showeinlage.

So einen Abend wünscht man sich auf der Kieler Woche!

Live-Video

© 2019 KiWoDe