Fabulous Music Factory, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: Fabulous Music Factory
Datum, Uhrzeit: 24.06.2017, 20:00 |
Location: Rathaus-Bühne |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

Rocksin, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: Rocksin
Datum, Uhrzeit: 24.06.2017, 15:30 |
Location: Holsten-Park-Bühne |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

Milow, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: Milow
Datum, Uhrzeit: 23.06.2017, 19:00 |
Location: R.SH-Bühne an der Hörn |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

Boerney & die Tri Tops, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: Boerney & die Tri Tops
Datum, Uhrzeit: 22.06.2017, 19:00 |
Location: Holsten-Park-Bühne |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

The Greyhounds, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: The Greyhounds
Datum, Uhrzeit: 22.06.2017, 17:00 |
Location: NetUSE Bühne |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

Never Come Rain, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: Never Come Rain
Datum, Uhrzeit: 21.06.2017, 20:00 |
Location: Junge Bühne Kiel |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

MEDDLE, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: MEDDLE
Datum, Uhrzeit: 20.06.2017, 22:00 |
Location: Rathaus-Bühne |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

REAmade, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: REAmade
Datum, Uhrzeit: 20.06.2017, 19:30 |
Location: NetUSE Bühne |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

MerQury, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: MerQury
Datum, Uhrzeit: 19.06.2017, 22:00 |
Location: NetUSE Bühne |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video
Live-Pics

© 2017 KiWoDe

 

Kissin‘ Time, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: Kissin‘ Time
Datum, Uhrzeit: 19.06.2017, 18:30 |
Location: Radio BOB! Rockcamp |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

Manfred Mann’s Earth Band, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: Manfred Mann’s Earth Band
Datum, Uhrzeit: 18.06.2017, 21:30 |
Location: RadioBOB Bühne an der Hörn |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

Joe Cocker Illusion, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: Joe Cocker Illusion
Datum, Uhrzeit: 18.06.2017, 19:00 |
Location: RadioBOB-Bühne an der Hörn |
Kontakt: Homepage |
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

The Pinpricks, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: The Pinpricks
Datum, Uhrzeit: 17.06.2017, 22:45 |
Location: Junge Bühne Kiel |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

Bon Scott – Tribute to AC/DC, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: Bon Scott – Tribute to AC/DC
Datum, Uhrzeit: 17.06.2017, 19:00 |
Location: Radio BOB Rockcamp |
Kontakt: Facebook |
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

Tobi von der Band Diebesgut
& Helene Nissen, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: Tobi von der Band Diebesgut & Helene Nissen
Datum, Uhrzeit: 17.06.2017, 17:15 |
Location: NetUSE Bühne |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

Das Fiasko, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: Das Fiasko
Datum, Uhrzeit: 16.06.2017, 19:30 |
Location: Holsten-Park-Bühne |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

Pfefferminz, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: Pfefferminz
Datum, Uhrzeit: 16.06.2017, 22:00 |
Location: Rathaus-Bühne |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

Vize Udo & Panikkomplizen, KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: Vize Udo & Panikkomplizen
Datum, Uhrzeit: 16.06.2017, 20:00 |
Location: Rathaus-Bühne |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

JOHN DIVA & The Rockets Of Love,
KiWo 2017

 

Gruppe, Interpret: JOHN DIVA & The Rockets Of Love
Datum, Uhrzeit: 16.06.2017, 19:00 |
Location: Radio BOB Rockcamp |
Kontakt: Homepage | Facebook
Live-Bericht
Live-Video

© 2017 KiWoDe

 

Wenn die bunten Fahnen wehen

Zum mitsingen!

Wenn die bunten Fahnen wehen,
geht die Fahrt wohl ab nach Kiel.
Woll´n wir ferne Lande sehen,
geh‘n wir auf den Rathausplatz.
Leuchtet die Sonne,
ziehen die Wolken,
klingen die Lieder weit übers Meer.

Sonnenschein ist unsre Wonne,
wie er lacht am lichten Tag!
doch es geht auch ohne Sonne,
wenn sie mal nicht lachen mag.
Blasen die Stürme,
brausen die Wellen,
singen wir vor den Bühnen lauthals mit.

Hei, die wilden Partyvögel
ziehen wieder durch die Nacht,
schmettern laut bekannte Lieder,
dass die Welt vom Schlaf erwacht.
Kommt dann der Morgen,
wird gleich ein Plan gemacht
über die Bühnen – wer weiß wohin.

 


Countdown bis zum Anglasen:

[ujicountdown id="Kiwo2014" expire="2017/06/17 19:30" hide="false" url="" subscr="" recurring="" rectype="second" repeats=""]

Kieler Woche 2017 vom 17. juni – 25. juni 2017
KIWODE | Der Veranstaltungskalender | Musik und Konzerte | Live-Berichte von den Shows
Diese Website behinhaltet ausschließlich ausgesuchte Veranstaltungstipps von Ki-Wo.De und ist kein
vollständiger Veranstaltungskalender der Kieler-Woche.de. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Fehler und Ergänzungen melden Sie uns bitte hier.
Impressum | Haftungsauschluß, Diclaimer | Datenschutz
© 2017 Ki-Wo.De

Mit dem Auto zur Kieler Woche

Das Kieler Rathaus teilt folgendes mit:

Das bewährte Kieler-Woche-Verkehrskonzept sorgt wieder dafür, dass sicher gefeiert werden kann, während die Geschäfte und Parkhäuser der Innenstadt erreichbar bleiben. Vor der großen Fest- und Segelwoche (17. bis 25. Juni) werden noch diverse Straßenbereiche und Parkplätze vor allem in der Innenstadt gesperrt. Der Verkehr wird dann um die Partyflächen herumgeleitet.

Neue Überlegungen zur Sicherheit der Kieler Woche wirken sich auch auf den Verkehr aus. So dürfen Lkw über 3,5 Tonnen während der Hauptveranstaltungszeiten nicht in die Innenstadt fahren. Autofahrer müssen sich auf zusätzliche Sperrungen und Polizeikontrollen gefasst machen. Grundsätzlich sollten die Veranstaltungsbereiche, vor allem in der Innenstadt, möglichst weiträumig umfahren werden.

Herzstück des Kieler-Woche-Verkehrskonzepts ist die Sperrung von Berliner Platz und Holstenbrücke – zum letzten Mal in dieser Art, denn im Herbst beginnen in der Holstenbrücke umfangreiche Bauarbeiten für den Kleinen Kiel-Kanal. Am Dienstag, 13. Juni, 21 Uhr, wird die Fußgängerzone auf Holstenbrücke, Berliner Platz und Wall/Bootshafen ausgedehnt. Nur Linienbusse dürfen diesen Bereich durchfahren, in der Mitte der Holstenbrücke wird die provisorische Haltestelle für Busse in Richtung Hauptbahnhof eingebaut.

Ersatz für Behindertenparkplätze in gesperrten Straßen gibt es im Kleinen Kuhberg (Straßenseite Sparkassen-Arena) und auf dem Rathaus-Parkplatz Waisenhofstraße.

Zur Kieler-Woche-Eröffnung mit Holstenbummel wird der Innenstadtbereich am Sonnabend, 17. Juni, 14 Uhr, für den Verkehr voll gesperrt, auch für Linienbusse. Schon vorher stehen in der Altstadt Parkplätze nicht mehr zur Verfügung, weil Kehdenstraße und Küterstraße bereits von 10 Uhr an gesperrt sind. Der Parkplatz Küterstraße/Faulstraße ist aber auch während des Holstenbummels erreichbar. In der Andreas-Gayk-Straße werden zwischen Schevenbrücke und Hafenstraße Behindertenparkplätze eingerichtet.

In der ganzen Kieler Woche sehr beliebt ist der Bereich Dänische Straße/Prinzengarten. Dieser Übergang zwischen Altstadt/Ratsdienergarten und Schloßgarten/Kiellinie ist manchmal sogar überfüllt. Bei Bedarf können abends kurzfristig Straßenbereiche gesperrt werden, um die Fußgänger zu schützen.

Am Übergang vom Schloßgarten zur Kiellinie kann es abends eng werden, wenn beim NDR auf dem Ostseekai Konzerte oder Public Viewing des Confederations Cups im Fußball auf dem Programm stehen. Der Düsternbrooker Weg wird in Fahrtrichtung Norden zwischen Prinzengarten und Reventlouallee vom Soundcheck-Freitag, 16. Juni, an jeden Tag für den gesamten Verkehr gesperrt: montags bis donnerstags von 17 Uhr an und am Wochenende von 12 Uhr an.

Wenn der Bereich gesperrt ist und zu viele Autos von Norden her zur Kiellinie wollen, kann bei Bedarf der Düsternbrooker Weg vom Karolinenweg an stadteinwärts oder sogar die Kiellinie von der Koesterallee an stadteinwärts gesperrt werden.

Ersatz für anderswo wegfallende Behindertenparkplätze gibt es im Düsternbrooker Weg vor dem Restaurant „Seeburg“ und vor dem Landeshaus sowie an der Kiellinie im Seitenstreifen am Parkplatz Bernhard-Harms-Weg und im Karolinenweg.

Zur Sicherheit der Fußgänger im Bereich Bahnhofskai/Hörn gilt von Freitag, 16. Juni, an jeweils von 15 bis 2 Uhr Tempo 30 in der Kaistraße zwischen Gablenzbrücke und Raiffeisenstraße. Wenn es an der Hörn so richtig voll wird, kann die Polizei die Straße sogar sperren (zwischen Stresemannplatz und Bahnhofstraße/Schwedendamm).

Auf dem Parkplatz unter der Gablenzbrücke wird ein Bereich der Bühne an der Hörn aufgebaut. Daneben wird die Adolf-Westphal-Straße aus Sicherheitsgründen zur Einbahnstraße von der Arbeitsagentur in Richtung Sozialministerium.

Rund um den Bahnhof sind zur Kieler Woche besonders viele Fußgänger unterwegs. Nur Linienbusse, Taxen, Radfahrer und Lieferverkehre dürfen die Raiffeisenstraße durchfahren.

Überhaupt gibt es in Bahnhofsnähe durch den ZOB-Neubau und die Ersatz-Bushaltestellen nur sehr wenige öffentlichen Parkplätze. Und die Straßenparkplätze in der Innenstadt werden in der Kieler Woche weitgehend ausgelastet sein. Um Wartezeiten zu vermeiden, sollten Autofahrerinnen und Autofahrer den Wegweisern des Parkleitsystems folgen.

In Schilksee gelten Halteverbote auf dem Hafenvorfeld und Einschränkungen auf den großen Parkplätzen. Der Straßenzug Drachenbahn/Soling wird vorübergehend zur Einbahnstraße, ausgenommen ist nur der Abschnitt bis zum Finn-Dinghi-Weg. Dabei wird die Drachenbahn durch eine gelbe Markierung in zwei Spuren aufgeteilt: Die rechte Spur führt zur Bootshalle Süd, die linke bringt die Verkehre Richtung Soling. Auf dem Parkplatz Tempest werden neben dem Einfahrtsbereich acht Behindertenparkplätze eingerichtet.

Wegen des hohen Besucher- und Verkehrsaufkommens am Olympiazentrum Schilksee gilt auf der Fördestraße von Donnerstag, 15. Juni, an Tempo 50 zwischen Funkstellenweg und Seestraße sowie Tempo 30 zwischen Seestraße und Soling. In Höhe Tempest und in Höhe Soling markiert das Tiefbauamt provisorische Querungshilfen für Fußgänger.

Für die Besucher der Balloon Sail wird am Nordmarksportfeld in der Eckernförder Straße in beiden Fahrtrichtungen die rechte Spur als Parkstreifen eingerichtet. Die ersten Stellplätze auf jeder Seite sind Behindertenparkplätze. Zu den Night Glows wird die Zufahrt zum „Norder“ über den Mühlenweg gesperrt, damit Rettungswege nicht zugeparkt werden. Am Mittwoch, 21. Juni, startet vom Nordmarksportfeld der Kieler-Woche-Corso mit Oldtimern, auf der Strecke bis zum Rathaus und zur Kiellinie und dann wieder zurück ist mit kurzfristigen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen.

Der Wilhelmplatz ist als Parkfläche gesperrt. Dort werden Rüst- und Kühlfahrzeuge der Kieler-Woche-Stände abgestellt.

Die öffentlichen Parkplätze direkt an der Halle 400 sind spätestens von Donnerstag, 15. Juni, an gesperrt.

Das Radfahren im Fußgängerbereich Kiellinie, am Willy-Brandt-Ufer, am Bahnhofskai und auf der Hörnbrücke sowie auf dem Rathausplatz ist während der Kieler Woche verboten.

Der Beginn der Straße Kiellinie wird in der Kieler Woche zur Einbahnstraße in Richtung Norden. In Gegenrichtung läuft der Verkehr von Höhe Bellevue über den Düsternbrooker Weg. Damit die Straße frei ist, gelten Halteverbote am Straßenrand.

 


Countdown bis zum Anglasen:

[ujicountdown id="Kiwo2014" expire="2017/06/17 19:30" hide="false" url="" subscr="" recurring="" rectype="second" repeats=""]

Kieler Woche 2017 vom 17. juni – 25. juni 2017
KIWODE | Der Veranstaltungskalender | Musik und Konzerte | Live-Berichte von den Shows
Diese Website behinhaltet ausschließlich ausgesuchte Veranstaltungstipps von Ki-Wo.De und ist kein
vollständiger Veranstaltungskalender der Kieler-Woche.de. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Fehler und Ergänzungen melden Sie uns bitte hier.
Impressum | Haftungsauschluß, Diclaimer | Datenschutz
© 2017 Ki-Wo.De

Kai Pflaume
eröffnet die Kieler Woche 2017

Das traditionelle Glasen

Der Fernsehmoderator und Kieler-Woche-Stammgast Kai Pflaume eröffnet in diesem Jahr die größte Segelveranstaltung der Welt und das gleichzeitig größte Sommerfest in Nordeuropa. Am Sonnabend, 17. Juni, wird er auf der Rathausbühne das traditionelle seemännische Glasen mit einer Schiffsglocke übernehmen. Das offizielle Startzeichen „Leinen los!“ mit dem Typhon gibt diesmal der designierte Landtagspräsident Klaus Schlie.

Kai Pflaume wurde 1967 in Halle an der Saale geboren und ist seit 1993 regelmäßig als Moderator im deutschen Fernsehen zu sehen. Derzeit präsentiert er unter anderem die ARD-Shows „Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell“ und „Wer weiß denn sowas?“ sowie die NDR-Produktion „Kaum zu glauben“. Für die Reportage-Reihe „Zeig mir deine Welt“ begleitete Pflaume unter anderem junge Menschen mit Down-Syndrom in ihrem Alltagsleben. Hierfür erhielt er 2014 den Bayerischen Fernsehpreis. Bereits 2003 wurde Pflaume mit dem Bambi geehrt.

Auf der Kieler Woche ist Kai Pflaume kein Unbekannter. Bereits seit vielen Jahren nimmt er an Regatten vor Schilksee – wie zum Beispiel dem „Audi e-tron Cup“ – teil. Doch nicht nur seine Segelbegeisterung macht ihn zum idealen Eröffnungsgast des Segel- und Sommerfestes. Pflaume engagiert sich auch in besonderer Weise für Kinder und Jugendliche, etwa im Bereich der Suchtprävention oder durch die Moderation von Charity-Galas – wie am 9. Juni zugunsten der Toni-Kroos-Stiftung für gesundheitlich stark beeinträchtigte Kinder.

Der Einsatz für die Jüngsten in der Gesellschaft steht in diesem Jahr auch im Mittelpunkt des offiziellen Empfangs zur Eröffnung der Kieler Woche. Auf Beschluss der Kieler Ratsversammlung nehmen daran in diesem Jahr rund 20 verdiente Haupt- und Ehrenamtliche teil – darunter Pflegeeltern, Klinik-Clowns und Palliativ-Pflegekräfte. Sie werden sich schon bei einem Vorempfang im Amtszimmer von Oberbürgermeister Ulf Kämpfer mit den prominenten Ehrengästen Kai Pflaume und Klaus Schlie austauschen können.

 


Countdown bis zum Anglasen:

[ujicountdown id="Kiwo2014" expire="2017/06/17 19:30" hide="false" url="" subscr="" recurring="" rectype="second" repeats=""]

Kieler Woche 2017 vom 17. juni – 25. juni 2017
KIWODE | Der Veranstaltungskalender | Musik und Konzerte | Live-Berichte von den Shows
Diese Website behinhaltet ausschließlich ausgesuchte Veranstaltungstipps von Ki-Wo.De und ist kein
vollständiger Veranstaltungskalender der Kieler-Woche.de. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Fehler und Ergänzungen melden Sie uns bitte hier.
Impressum | Haftungsauschluß, Diclaimer | Datenschutz
© 2017 Ki-Wo.De

2017: Das Ki-Wo.De ist eröffnet!

Der Anfang ist getan

Seit Anfang des Jahres ist das Ki-Wo.De Team dabei den Kieler Woche Veranstaltungskalender 2017 vorzubereiten. Wie in jedem Jahr richtet sich unser Hauptaugenmerk darauf, unser Layout und Erscheinungsbild dem aktuellen Design der Kieler Woche anzupassen. Das war die letzten Jahre nicht immer einfach, aber diese Jahr ist es ein Spiel mit zwei Farben. Ein wenig stolz sind wir dabei auf unsere Kopfbilder und Icons und so hoffen wir, dass unsere Websitebesucher genausoviel Spaß und Freude damit haben.

Für Heute, den Tag unserer Websiteeröffnung 2017, können wir noch nicht viele Veranstaltungsinfos bieten. Das liegt daran, dass alle Bühnenveranstalter zur Verschwiegenheit verpflichtet wurden und keine Informationen herausgeben dürfen. Die Geheimnisse werden erst Mitte April in die Öffentlichkeit gelangen. Wir sind am Ball.

Schaut also immer mal wieder bei uns rein. Nutzt auch unsere „Social Profiles“. Wir freuen uns auf die Ki-Wo, auf tolle Veranstaltungen und auf Euch.


Countdown bis zum Anglasen:

[ujicountdown id="Kiwo2014" expire="2017/06/17 19:30" hide="false" url="" subscr="" recurring="" rectype="second" repeats=""]

Kieler Woche 2017 vom 17. juni – 25. juni 2017
KIWODE | Der Veranstaltungskalender | Musik und Konzerte | Live-Berichte von den Shows
Diese Website behinhaltet ausschließlich ausgesuchte Veranstaltungstipps von Ki-Wo.De und ist kein
vollständiger Veranstaltungskalender der Kieler-Woche.de. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Fehler und Ergänzungen melden Sie uns bitte hier.
Impressum | Haftungsauschluß, Diclaimer | Datenschutz
© 2017 Ki-Wo.De